„Customer Centricity“ für das Verbraucherportal Verivox

Projektreferenz

Entwicklung einer Strategie für das Data Management bei dem Wechsel von „Product Centricity“ hin zu einer „Customer Centricity“ und Begleitung der Umstellung.

Die Verivox GmbH möchte ihre Kundenkommunikation und Kundenbetreuung neugestalten und auf den Endverbraucher zielgerichtet ausrichten. Dazu soll das bisherige transaktionsorientierte, Vertical-bezogene Data Management kundenzentriert (Customer Centric) umgestaltet werden. Das Projekt beinhaltet unternehmensweit gültige Definitionen und ein einheitliches Datenmodell auf Basis zentraler Entitäten wie Kunde, Produkt und Auftrag.

Die Vorgehensweise von neo.eleven

Eine Transformation in 4 Schritten:

  • Discovery: Ausführliche Ist-Analyse der Use Cases und Datenflüsse, orientiert an der Business Strategie
  • Roadmap: modularer, an der Data Strategy ausgerichteter Blueprint für die Ebenen Business, Applikationen und Daten
  • Implementierung: Umsetzungsbegleitung der priorisierten Roadmap
  • Change Management innerhalb der Organisation bezogen auf das vorliegende Projekt und Aufbau eines strategisch orientierten, cross-funktionalen Teams

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren

  • Der organisatorische Change – unter Berücksichtigung der strategischen Zielstellung wurde das richtige Arbeitsumfeld geschaffen. Ein fachbereichsübergreifendes Gremium für einheitliche Definitionen und Standards, ein cross-funktionales Team für die unternehmensübergreifende Implementierung und die Rolle des Data Officers (Data Strategy, Analytics Strategy und Data Governance).
  • Der Mindset Change vom produktorientierten Daten-Management hin zur Übertragung der Verantwortung an das cross-funktionale Team, was die Vision „Customer Centricity“ im Fokus behält und gleichzeitig Features anhand ihres Business Values entwickelt.
  • Die technische Umsetzung durch das Verivox-interne Team (mit externer Unterstützung), um das Wissen im Unternehmen zu entwickeln und zu halten.

Messbare und nachhaltige Ergebnisse

Der Kunde steht im Mittelpunkt der Datenarchitektur – dies ist die Basis für Umsatzwachstum und die Umsetzung neuer Business Opportunities durch gezieltes Kundenmanagement. Die Grundlagen zentraler Kunden-Services werden so weiter aus- und aufgebaut (Single Check-Out, Artificial Intelligence, Customer-Relationship-Management, Analytics, …). Die Einbindung aller Unternehmensbereiche in dieses Projekt hat ein Umdenken von der bisherigen transaktionsorientierten hin zu einer kundenorientierten Arbeitsweise und einem Vertikal-übergreifenden Wissenstransfer ermöglicht.

Kundenstimme

Klaus Hufnagel, Geschäftsführer Verivox GmbH

„neo.eleven hat uns umfassend und professionell darin unterstützt unsere gesamte Datenarchitektur am Kundenbegriff auszurichten und die entsprechende Implementierung der hierfür notwendigen Änderungen unternehmensweit angestossen und koordiniert. Wir konnten uns hierbei auf das sehr breite und praxisorientierte Know-How von neo.eleven stützen und auf dieser Basis einen erfolgreichen Projektverlauf sicherstellen, unter Einbeziehung sämtlicher Unternehmensbereiche.“

neo.eleven zu diesem Projekt

Thomas Koschel, Geschäftsführer neo.eleven GmbH

„Verivox ist überzeugt, dass Kundenorientierung der effizienteste Weg ist, um die Kundenbindung zu erhöhen und Kundenbedürfnisse schneller und genauer zu identifizieren. Wir haben gemeinsam etwas Großartiges erreicht! Mit der neuen Datenplattform und einem standardisierten, dokumentierten und konsistenten Business Object Model, hat Verivox die Möglichkeit Kundeninteraktionen mit den verschiedenen Produkten über Salesforce und DOMO schnell zu analysieren und eine gezielte Kundenansprache zu realisieren. Die Datenplattform bietet außerdem die Möglichkeit, zukunftsweisende Technologien wie Künstliche Intelligenz und Augmented Analytics gewinnbringend einsetzen zu können. Wir bedanken uns bei den ausgesprochen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Verivox für die erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Über Verivox

Verivox ist Deutschlands größtes Verbraucherportal für Tarifvergleiche in den Märkten Energie, Telekommunikation, Versicherungen und Finanzen sowie Fahrzeuge, Reisen und Immobilien. Der kostenfreie und mehrfach ausgezeichnete Vergleichs- und Wechselservice, umfassende Expertise und die transparente Darstellung von über 29.000 Tarifen sind die Markenzeichen von Verivox. In 20 Jahren haben die Tarifexperten mehr als 8 Millionen Verbraucher kompetent beim Anbieterwechsel unterstützt und so für ihre Kunden mehr als 2,1 Milliarden Euro gespart.
Verivox engagiert sich seit vielen Jahren auf nationaler und europäischer Ebene für besseren Verbraucherschutz und sucht den Dialog mit Behörden und Verbraucherschützern. Als erster Vertreter der deutschen Digitalwirtschaft haben die Tarifexperten von Verivox aktiv an der Ausarbeitung von EU-Kriterien für die Objektivität und Transparenz von Vergleichsportalen mitgewirkt.
Die Verivox GmbH wurde 1998 in Heidelberg gegründet. Für das Unternehmen arbeiten heute mehr als 500 Menschen an zehn Standorten in Deutschland und der Schweiz.

Über neo.eleven

neo.eleven unterstützt Unternehmen bei ihrem Ziel den Erfolg ihrer Internet-Aktivitäten messbar zu machen, indem sie werthaltige und effektive Data Strategy Services für Produkt-Innovationen und Marketing-Leistung plant, entwickelt und optimiert. Im Fokus unserer Dienstleistungen stehen Datenqualität, Effizienz und Transparenz. Bei all dem stehen für neo.eleven die Menschen und ihre Realität im Unternehmen im Mittelpunkt des Veränderungsprozesses.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Haben Sie noch Fragen zu diesem Projekt oder haben eine ähnliche Herausforderung?